CORONA-VIRUS

Das Corona-Virus präsentiert uns sicher unsichere Zeiten.
Wir freuen uns, Ihnen versichern zu können, dass PolyMX BV bis heute nicht von Fällen einer Corona-Virus betroffen war und wir weiterhin mit voller Kapazität arbeiten.


VERSAND

Mehrere Länder haben es mit einer vollständigen Schließung der Grenzen zu tun. Diese Sperren sind in den meisten Fällen nur für den Personenverkehr vorgesehen und der Güterverkehr kann noch fortgesetzt werden.

VERSAND IN EUROPA
Unser Güterverkehrsunternehmen in Europa informiert uns täglich über die sich schnell ändernde Situation. Bisher kann unser Spediteur Sendungen innerhalb Europas in alle Länder liefern. Sie können jedoch keine Garantie mehr für Transitzeiten oder Lieferungen geben, da die Entwicklungen so schnell folgen.

VERSAND AUSSERHALB EUROPAS
Unsere Kunden arrangieren häufig ihren eigenen Transport für Bestellungen.
Bisher haben wir von unseren Kontakten mit Spediteuren keine Nachricht erhalten, dass sie keine Sendungen mehr senden können.
Wir bitten unsere Kunden, die ihre Transporte selbst arrangieren, auf unerwartete Änderungen zu achten, damit Sie darauf reagieren können.


WIR KÜMMERN UNS

Sicherheit für unsere Mitarbeiter, aber auch für unsere Lieferanten ist unser Hauptanliegen.
Deshalb haben wir Maßnahmen ergriffen, die notwendig sind, um auf das Corona-Virus zu reagieren.

Wir möchten allen, die in irgendeiner Weise vom Corona-Virus betroffen sind, viel Kraft wünschen.
Lassen Sie uns auch alle hinter unseren Betreuern und Rettungsdiensten stehen, die sich bei Bedarf um uns kümmern und Tag und Nacht arbeiten, um die Gesundheitsfürsorge zu gewährleisten, die wir gerade so sehr brauchen.

Zum Schluss: Lasst uns alle ein bisschen mehr aufeinander aufpassen und Vätern, Müttern, Großvätern, Großmüttern, anderen Familienmitgliedern, Nachbarn, Freunden und Kollegen so viel wie nötig helfen.
Sei nett zueinander, zusammen sind wir stark!