Nachrichten

Merry Christmas PolyMX

2018 geht zu Ende.
Zeit zum Nachdenken über das vergangene Jahr, das so schnell vergangen ist.
Wir möchten uns bei unseren Partnern und Endbenutzern für das ungebrochene Vertrauen und Vertrauen in unser Unternehmen und unser Team bedanken!

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage ist PolyMX geschlossen von Montag, 24. Dezember 2018 bis einschließlich Mittwoch, 2. Januar 2019.
Auch wenn wir unsere Ferien genießen, sind wir bereit, voller Begeisterung ins neue Jahr zu starten!

Wir wünschen allen unseren Mitarbeitern, Kunden, Beziehungen und Lieferanten frohe Weihnachten und vor allem ein gesundes 2019!

PolyMX Sustainability is more than fashionable. Its a way of business

Immer mehr Unternehmen in der Verpackungsbranche wollen den Produktionsprozess nachhaltiger gestalten und wechseln darum auf die Verwendung von Recycling-Karton. Die bestehenden Auswerfmaterialien sind jedoch oft zu hart für diese empfindlichen Papiersorten, wodurch nicht die gewünschte Qualität erreicht werden kann. Nach zweijähriger Entwicklungsarbeit ist es PolyMX als ersten Anbieter am Markt gelungen, ein erheblich weicheres Ausdrückmaterial zu produzieren. Dadurch kann der Anwender ein optimales Produkt liefern - unabhängig von der verlangten Kartonsorte.

Shore A10 eignet sich für sowohl Flach- als auch Rotationsstanzen und ist verfügbar in Höhen von 7 bis 16 mm. Eine Lösung, die die Unternehmen dazu in die Lage versetzt, eine hohe Qualität zu realisieren und gleichzeitig alle Recycling-Anforderungen und Nachhaltigkeitsvorgaben zu erfüllen.

Der größte Vorteil des weicheren Materials besteht darin, dass weniger Risse in den Innenkonturen entstehen. Aber auch bei dieser Polytop MX®-Variante gilt: die niedrigere Härte des Auswerfmaterials geht nicht auf Kosten der Lebensdauer. Anders ausgedrückt: es nutzt sich nicht schneller ab als härteres Material. Darüber hinaus können durch das niedrigere Gewicht auch Ersparnisse bei den Transportkosten erzielt werden.

Dazu sagt Melissa Monster-van Golverdingen, Geschäftsführerin von PolyMX: „Auf dieses Ergebnis sind wir wirklich unglaublich stolz. Nach zweijähriger Forschungsarbeit ist es uns gelungen, ein Material zu entwickeln, durch das unsere Anwender ihren Kunden ein perfektes Endprodukt bieten können. Wir denken immer mit, wenn es darum geht, die Zielvorgaben unserer Anwender zu realisieren. Einer der besten Wege dazu besteht darin, fortlaufend fortschrittliche Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Shore A10 ist unser neuestes Angebot, und die ersten Reaktionen aus dem Markt sind ausgesprochen positiv.“

Go Wild Summer 2018

Genau wie die Zebras im Bild oben, müssen wir manchmal nach einer Zeit der Arbeit abkühlen.

In diesem Jahr nimmt sich unser Team Zeit, um sich in der Woche 31 abzukühlen, und deshalb möchten wir Sie darüber informieren, dass PolyMX geschlossen ist von:
Montag, den 30. July, 2018 bis zum 
Freitag, den 3. August, 2018

Am Montag, den 6. August, sind wir komplett aufgefrischt und bereit, Sie wieder mit unserem Service und unseren Produkten zu unterstützen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bestellungen spätestens am Donnerstag, den 26. July vor 11:00 zu verschicken. Herzlichen Dank im Voraus.  

Wenn Sie auch (Sommer-)Urlaub haben, machen Sie es wie ein Zebra: kühlen Sie sich ab, entspannen Sie und lassen Sie es sich gut gehen!

 

PolyMX unterstützt den WWF und sein Wildtierprogramm. Go wild

INSPIRIERENDER AUSTAUSCH DER WICHTIGEN UNTERNEHMEN DER BRANCHE

Andy Bowles, Senior European Category Manager, DS Smith, besuchte vom 23. bis 24. Mai 2018 die CITO-SYSTEM GmbH in Schwaig, Deutschland. Bei seinem Besuch hatte Andy Bowles die Gelegenheit, Mitglieder der GROUP und Partner von CITO kennenzulernen, wie CITO UK Ltd., PolyMX bv, DieVision Holding BV und Bieling & Petsche Stanzformen GmbH. Andy Bowles erhielt einen Überblick über die CITO GROUP und ihre neuesten Entwicklungen für die Wellpappenindustrie.

Der Besuch beinhaltete einen Rundgang durch CITOs Produktionsstätte, Forschungs- und Entwicklungsabteilung, Qualitätssicherung und DFG CENTER, das einzigartige Schulungszentrum für stanzsformenbauer und Verpackungshersteller. Die CITO-SYSTEM GmbH war sehr erfreut, Andy Bowles von DS Smith begrüßen zu dürfen und freut sich auf den Ausbau der Partnerschaft. 

DS Smith at CITO‑SYSTEM GmbH

 

 

 

 

 

 

MELISSA MONSTER GESCHÄFTSFÜHERING POLYMX

Melissa Monster wurde seit Januar 2018 zum Director von PolyMX ernannt.
Melissa arbeitet seit 2002 bei PolyMX.
In den vergangenen 16 Jahren hat Melissa PolyMX von einem nationalen zu einem internationalen Unternehmen und von einem eher einfachen Unternehmen zu einem automatisierten Unternehmen verändert.

Zusammen mit einem ehrgeizigen Team freut sich Melissa auf ihre neue Herausforderung.

 Sie können die vollständige Pressemitteilung über diesen Link lesen.

 

Melissa Monster Cees van Golverdingen

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Firma Cito die Hälfte der Geschäftsanteile von PolyMX übernommen hat.

In den letzten Jahren hat sich PolyMX, nicht zuletzt durch unser Spitzen-Produkt Polytop MX®, zu einer international operierenden Organisation entwickelt. Dabei ist PolyMX immer ein übersichtliches Familienunternehmen geblieben. Mit diesem Team konnten wir ein Produkt auf den Markt bringen, auf das wir ganz besonders stolz sind. PolyMX ist aber im Wesentlichen ein Produktionsbetrieb. Die besondere Stärke von PolyMX liegt in Kompetenzen und Fähigkeiten im Bereich der Produktion von qualitativ hochwertigen Erzeugnissen.

Darum haben wir uns jetzt für eine Partnerschaft mit der Firma CITO entschieden. Ein Unternehmen mit einem weltweiten Vertriebsnetz und langjährigen Erfahrungen in der Stanzformbranche. Dies bietet uns die Möglichkeit zur Verstärkung unserer Sales-Force, während wir uns gleichzeitig auch wieder darauf fokussieren können, worin wir besonders gut sind: die Weiterentwicklung von Produkten, die eine Wertschöpfung für die Stanzformbranche ermöglichen.
Die Produktion wird kurzfristig ausgebaut werden, um die Voraussetzungen für eine Steigerung des Verkaufs zu schaffen. Außerdem werden wir uns - in Zusammenarbeit mit der F&E-Abteilung von Cito - fokussieren auf die Durchführung von Produktverbesserungen und die Einführung neuer Produkte, die einen Beitrag zur Optimierung des Stanzprozesses leisten. Parallel dazu werden wir in nächster Zeit sondieren, wo wir noch weitere Synergie-Effekte für unsere Kunden erzielen können.

Download hier der Pressemitteiling über den Erwerb

 cito polymx 1

Im Rahmen einer Studie hat Marktforschungsunternehmen Mintel die Verpackungstrends von 2017 sowie deren Auswirkungen für alle Verpackungshersteller untersucht.
Dabei hat man sich befasst mit der sogenannten ,nächsten Generation‘ der Marken-Herausforderungen, Verbraucherwünsche und Verpackungsinnovationen. Es wäre durchaus möglich, dass diese die Verpackungsbranche von Grund auf revolutionieren! In ihrem Bericht haben sie die folgenden 5 Haupt-Trends beschrieben:


• Branding mit Hilfe einzigartiger Verpackungsstrukturen;
• Wachsende Rolle des Online-Vertriebs;
• Verpackungen werden immer raffinierter, aktiver und intelligenter;
• Verpackung wird immer mehr ein Erlebnis;
• Erhaltung von Marken durch die Markentreue in den vom Wettbewerb geprägten Zeiten.


Ist Ihr Interesse an der Ausformulierung dieser Trends und den Auswirkungen für Ihr Unternehmen geweckt? Auf der Webseite von Mintel steht der gesamte Bericht kostenlos zum Download für Sie bereit.

Folding carton is used for packaging that has to catch the eye, but - not to forget - also needs extra eyes of the producer.

For example packaging for pharmacy or food and beverage packaging.  Also for these applications Polytop MX® has proven to be extremely succesfull. 
Enough reasons to desing a specific flyer for folding carton with directly related product advantages at a row: Download here the digital flyer.

 

Einen Beitrag zur Zukunftsverträglichkeit leisten - auch das ist, wofür PolyMX steht.
Selbstverständlich unternehmen wir alles, was in unseren Kräften steht, um die CO2-Emissionen zu minimieren. Darüber hinaus wollen wir aber auch noch Kompensationsmaßnahmen ergreifen. Denn wie sehr wir uns auch bemühen - ein völliger Abbau der CO2–Emissionen gehört leider noch nicht zu den Möglichkeiten.

Darum haben wir uns beschlossen, über die Organisation Trees for All, die als einzige in diesem Gebiet tätige Stiftung in den Niederlanden das CBF-Gütesiegel („Centraal Bureau Fondsenwerving“, Zentralstelle zur Überwachung der Spendensammlung) besitzt, neue Bäume zu pflanzen. Die Projekte von „Trees for All“ haben einen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Mehrwert für die Gesellschaft und tragen zu einem gesünderen Klima bei. Weitere Informationen über „Trees for All“   finden Sie auf: www.treesforall.nl